Brandschutzgutachten

Der vorbeugende bauliche Brandschutz wird als fachplanerische Aufgabe immer mehr zu einem Teil der Bauplanung. Fachplaner und sachverständige Gutachter müssen dazu mit überdurchschnittlicher Sachkenntnis herangezogen werden. Als Bestandteil des Baugenehmigungsverfahrens mit erhöhten brandschutztechnischen Anforderungen wird in den meisten Bundesländern inzwischen ein Brandschutzkonzept bzw. ein Brandschutznachweis gefordert.

Sowohl neue Bauvorhaben, als auch Um,- oder Anbauten erfordern immer die Einarbeitung des Brandschutzes durch den Brandschutzfachplaner.

Zu den Aufgabenbereichen zählen auch Sonderbauten wie Schulen, Krankenhäuser, öffentliche und gewerbliche Bauten und vieles mehr.

In planerischer Zusammenarbeit mit dem Architekten ist ein individuelles Brandschutzkonzept zu erstellen, und nach Bauordnungsrecht unter Einhaltung bauordnungsrechtlicher Anforderungen zu prüfen und zu bescheinigen. Dabei können auch Gestaltungswünsche berücksichtigt und individuelle Lösungen in ein sicheres Brandschutzkonzept umgesetzt werden.

Um Mehrkosten und zeitliche Verzögerungen zu vermeiden, prüft der Brandschutzsachverständige während der Bauphase stets die Umsetzung des geplanten Brandschutzkonzeptes, und hält die Verbindung zu Behörden und den am Bau Beteiligten aufrecht. Durch stetige Kontrolle wird die Verwendbarkeit brandschutzrelevanter Bauteile und deren Einbau geprüft und dokumentiert.

Der Brandschutzfachplaner ist eine besonders qualifizierte Person die sich fachspezifisch mit 

  • dem baulichen Brandschutz
  • dem organisatorischen Brandschutz
  • dem anlagetechnischen Brandschutz (Brandmeldeanlagen, Rauch,- und Wärmeabzug)
  • der Löschtechnik mit mehr als 400 LE

befasst und umsetzt.

Beim Brandschutzgutachter handelt es sich um einen Sachverständigen der für alle baulichen, technischen und organisatorischen Brandschutzangelegenheiten zuständig ist.

Zertifikate

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK