Wertermittlungsgutachten

Was können wir für Sie tun?

Verschenken Sie nicht Ihr Geld, oder bezahlen Sie nicht zu viel für Ihre neue Immobilie. Eine Bewertung ist in vielen Situationen ratsam. 

Mit einer Bewertung stärken Sie gegenüber dem Käufer/Verkäufer, Banken, Versicherungen oder dem Finanzamt Ihre Verhandlungsposition entscheidend.

Das vor Ort begutachtete Objekt wird in einer neutralen Wertermittlung unter Bezugnahme aller relevanten Faktoren aufgenommen.

Ebenso werden Gewerbeobjekte, Wohnhäuser und Grundstücke bewertet. 

Ein weiterer wichtiger Punkt in unserer Bewertung sind die Feststellung und Bewertung von Mängeln zur Beweissicherung, ob für eine Kaufentscheidung oder zur anwaltlichen Verwendung.

Gerne begleiten wir Sie zu einer Objektbesichtigung, zu einer Abnahme oder erstellen eine Dokumentation.

Wir über uns

Sie erhalten von uns, ohne Einfluss von Dritten wie Banken und Versicherungen, eine unabhängige neutrale und gerichtsverwertbare Bewertung.

Wir können auf Erfahrung in vielerlei Hinsicht zugreifen, denn durch die Zertifizierung in den Bereichen Schimmel,-Brandschutz,- sowie durch Tätigkeiten im Baugewerbe, und fortlaufende Weiterbildung können Sie der Kompetenz sicher sein.

  • Sie bekommen einen kurzfristigen Besichtigungstermin
  • Sie bekommen eine kompetente Beratung
  • Sie bekommen in der Regel innerhalb 2-3 Wochen nach Vorlage aller notwendigen Unterlagen ein Verkehrswertgutachten

Verschiedene Wertermittlungen bedürfen unterschiedlichen Aufwands und werden nach JVEG abgerechnet.

Ihr Anliegen

  • Wertermittlung beim Kauf/Verkauf
  • Wertermittlung zur Finanzierung Ihrer Immobilie
  • Beweissicherung
  • Wertermittlung zur Erbschaftsregelung oder bei Scheidung
  • Wertermittlung für ein Gerichtsverfahren
  • Wertermittlung zur Veranlagung gegenüber dem Finanzamt

Wie kommen Sie zum Ziel?

Vertrag

  • im Sachverständigenvertrag werden alle Einzelheiten sowie die entstehenden Kosten und das Honorar aufgenommen, sowie eine Vollmacht des Eigentümers beigefügt, was dem Gutachter die Einsicht in die behördlichen Akten ermöglicht.

Ablauf

  • Nach Vertragsabschluss werden der/die Besichtigungstermine vereinbart, und nach Vorlage der erforderlichen Unterlagen das Gutachten zeitnah erstellt.

Bearbeitung

  • Ein Verkehrswertgutachten kann in 2-3 Wochen erstellt werden, bei gesetzlichen Terminfristen ist unter Umständen eine vorgezogene Bearbeitung möglich.

Unterlagen

  • Sie sollten und Grundbuchauszug, Baupläne und Wohnflächenberechnung (wenn vorhanden),  Teilungserklärung, Mietverträge zu Verfügung stellen.

Zertifikate

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK